Internationales Jugendlager in Bad Tennstedt

Tag 1 (18.07)

Nach einer zehnstündigen Anreise mit Pausen kamen wir endlich in Bad Tennstedt (Deutschland) an.

Dort wurden wir gleich mit einem Mittagessen begrüßt.

Anschließend bauten wir unser Zelt auf, indem wir die ganze Woche unsere Nächte verbrachten.

Als dann das Zelt stand, stellten wir unsere Betten auf, rasteten ein bisschen und richten uns ein.

Jetzt fand die offizielle Begrüßung in Uniform statt, dabei wurden die Flaggen der teilnehmenden Länder gehisst und die dazugehörigen Hymnen gespielt.

 

Tag 2(19.07)

Nach dem Frühstück machten wir uns für die Abfahrt um 9:00 Uhr zum Nationalpark Hainich bereit.

Wir verbrachten dort unseren Tag mit den verschiedenen Baumwipfel Wegen und Gemeinschaftsspielen.

Danach kühlten wir uns im Freibad in Kirchheiligen ab.

 

Tag 3(20.07)

Heute fand der Geländelauf statt der dazu dienen sollte, dass sich die internationalen Feuerwehren besser kennen lernen.

Um unser Team zu finden bekamen wir deswegen bereits am Vortag von unseren Betreuern kleine Kärtchen.

Die Teams waren komplett durchgemischt und trotz mancher Sprachprobleme haben alle die anschließenden Aufgaben mit viel Spaß bewältigt.

Nach dem Essen starteten wir dann das Training für den internationalen Bewerb.

 

Tag 4(21.07)

Um 9:45 Uhr begann der Bewerb, den wir mit guten Ergebnissen beendeten.

Danach erkundeten wir ein bisschen die Stadt Erfurt.

Wir besuchten den Dom und schnupperten ein bisschen in das deutsche Alltagsleben.

Am Abend fand dann die Siegerehrung des Geländelaufs und des Bewerbes statt.

 

Tag 5(22.07)

Nach dem Frühstück packten wir unsere sieben Sachen, bauten das Zelt ab und verabschiedeten uns von unseren neuen wie auch alten Freunden.

Danach starteten wir unseren Weg nach Hause.

 

Bericht: PFM Sarah Pachernig

 

 

Termine: 

 

10.08.19 Jugendübung

01.09.19 Fetzenmarkt

Letzte Einsätze

01.08.19 Baumbergung in Hausdorf

28.07.19 Keller unter Wasser

12.07.19 Verkehrsunfall mit zwei PKWs

13.06.19 LKW Bergung in Hausdorf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Einsatzübersicht

Unwetterwarnung

Unterstützer