Feuerwehrausflug 2018

Die FF Köppling veranstaltete am Wochenende nach Ostern einen 2-Tagesausflug nach Italien. Die Fahrt mit einem Bus der Firma Pölzl führte zuerst in die Lagune von Venedig. Unser Ziel war die Hafenstadt Chioggia, die auf Holzpfählen errichtet wurde und den Beinamen „Klein Venedig“ hat. Chioggia ist über eine Steinbrücke mit dem Festland verbunden. Bei einem geführten Stadtrundgang, zuerst entlang des Vena-Kanals, wurde uns die wechselhafte Geschichte von Chioggia näher gebracht. Vorbei am alten Stadttor, der Porta di Santa Maria Assunta ging es zur Kathedrale Santa Maria Assunta aus dem 11. Jahrhundert. Weiter ging es vorbei am Fischmarkt zum Rathaus und zum Torre dell‘orologio S. Andrea mit der angeblich ältesten Turmuhr der Welt. Die Führung endete an der Brücke Ponte di Vigo am Beginn des Vena-Kanals. Danach konnten die Teilnehmer die traditionelle Küche von Chioggia mit ausgezeichneten Fischgerichten probieren.

Am späten Nachmittag führte die Fahrt weiter nach Cittadella. Die Firma Pölzl hat ein schönes Hotel für uns ausgesucht – eine ehemalige Seidenfabrik. Die Stadt Cittadella ist von einer Stadtmauer, die heute noch fast vollständig erhalten ist, umgeben. Diese Stadtmauer hat einen Umfang von mehr als 1400 m.

 

Am nächsten Tag führte uns der Ausflug zunächst nach Asolo, einer auf einem Hügel gelegenen mittelalterlich geprägten Kleinstadt. 1489 wurde die junge Adelige Caterina Cornaro mit dem König von Zypern verheiratet, um die Vorherrschaft Venedigs im Mittelmeer zu sichern. Nach dessen Ermordung wurde sie gezwungen die Krone abzutreten. Als Ausgleich erhielt sie Asolo als Domäne und residierte dort mit ihrem Hofstaat im Castello della Regina bis 1509. Berühmt waren ihre Feste mit Schauspielen und Turnieren.

Nach einem Stadtbummel mit sonntägigem Flohmarkt ging die Fahrt weiter in das Proseccogebiet um Valdobbiadene.

In San Stefano beim Winzer Ca’salina war eine Kellerführung mit ausgiebiger Proseccoverkostung und einer venezianischen Jause organisiert. Danach ging es weiter Richtung Heimat.

 

Den Ausklang fand der diesjährige Feuerwehrausflug in Griffen bei der Raststätte Mocheritsch. Die Teilnehmer bedanken sich beim Kommando der FF Köppling für die Ermöglichung des Ausfluges, bei Manfred Freidl für die Organisation und bei der Firma Pölzl für die vorzügliche Vorbereitung und Durchführung der Fahrt.

 

Termine: 

 

 

22.03.19 Übung

23-24.03.19 Funkgrundkurs in VO

 

Letzte Einsätze

18.03.19 SVU auf der B70 höhe Steinwandkurve

26.02.19 Verkehrsunfall L301 in Söding

10.02.19 Türöffnung in Köppling

06.02.19 Auffahrunfall B70 in Moosing

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Einsatzübersicht

Unwetterwarnung

Unterstützer