Neues Mannschaftstransportfahrzeug und Tragkraftspritze gesegnet

Am 10.02.19 lud das Kommando der FF Köppling sämtliche Mitglieder und ihre Familien zur Segnung des neuen Mannschaftstransportfahrzeuges (MTFA) und der ebenfalls vor kurzem in Dienst gestellten Tragkraftspritze (TS) ein. Kommandant HBI Stefan Stocker konnte zahlreiche Kameradinnen und Kameraden, sowie auch das Bereichskommando mit OBR Christian Leitgeb und BR Klaus Gehr, als auch Abschnittsbrandinspektor ABIJosef Pirstinger und unseren Hausherrn LAbg. Bürgermeister Erwin Dirnberger begrüßen. Anschließend wurden die neuen Gerätschaften in einem kurzen Vortrag von HBI Stocker vorgestellt. 

 

Bei unserem neuen Fahrzeug handelt es sich um ein Mannschaftstransportfahrzeug mit Allradantrieb(MTF-A) aus dem Hause MAN.

Dieses Fahrzeug, aufgebaut auf einem "MAN TGE 180 "ist das erste Feuerwehrfahrzeug auf Basis eines Mannschaftsbuses weltweit.

Das Fahrzeug verfügt wie bereits erwähnt, über permanenten Allradantrieb und wird von einem 2.0L Dieselmotor mit 180 PS angetrieben.

Um die Anschaffungskosten möglichst gering zu halten, wurde der feuerwehrtechnische Aufbau in Eigenregie geplant und von unserem Fahrzeugwart LM.d.F Christian Kempf und OLM.d.F Karl Jordack durchgeführt.

 

Auch unsere alte Tragkraftspritze (Baujahr 1982) die schon in die Jahre gekommen war, wurde durch eine neue und moderne ersetzt.

Hierbei handelt es sich beim Nachfolger um eine "Ziegler Ultra Power 4" mit 1900l/Wassser pro Minute Förderleistung.

Somit verfügt die FF Köppling nun über eine der stärksten Tragkraftspritzen die momentan am Markt erhältlich sind.

 

Nach Vorstellung der Geräte wurden diese in einem kurzem Festakt von Pfarrer Adolf Höfler gesegnet und anschließend der Schlüssel symbolisch von den Ehrengästen an den Fahrzeugwart übergeben.

 

Im Anschluss an die Segnung übergab HBI Stocker das Wort an Bereichskommandant OBR Christian Leitgeb und Bürgermeister LAbg. Erwin Dirnberger die in ihrer Rede das große Engagement der FF Köppling lobten und sich für die Einladung zur Segnung bedankten. Weiters wünschten sie viel Freude und unfallfreie Kilometer mit dem neuen Fahrzeug. 

 

Anschließend wurde das Buffet eröffnet und der Sonntag fand im Kreise unserer Familien einen gemütlichen Ausklang.

Auch für unsere kleinsten wurde eine Spielecke eingerichtet. Hierzu wurde kurzerhand der Kommandoraum zum Spielzimmer umfunktioniert.

 

Wir, die FF Köppling bedanken uns nochmals bei allen Gästen und Ehrengästen für ihr kommen, sowie beim Landesfeuerwehrverband ,dem Bereichsfeuerwehrverband-und Kommando sowie der Gemeinde Söding -St.Johann für die zur Verfügungstellung der finanziellen Mittel ohne diese solche Projekte nicht zu verwirklichen wären.

Termine: 

 

 

22.03.19 Übung

23-24.03.19 Funkgrundkurs in VO

 

Letzte Einsätze

18.03.19 SVU auf der B70 höhe Steinwandkurve

26.02.19 Verkehrsunfall L301 in Söding

10.02.19 Türöffnung in Köppling

06.02.19 Auffahrunfall B70 in Moosing

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Einsatzübersicht

Unwetterwarnung

Unterstützer