Unwettereinsätze

In der Nacht vom 12. auf den 13. September gingen in der südwestlichen Steiermark enorme Regenmengen nieder. Diese trafen auch das Gemeindegebiet von St Johann-Köppling. Um 5.51 wurde an diesem Tag die FF Köppling zu den ersten Einsatzadressen alarmiert. Neben überfluteten Kellern und vermurten Straßen waren auch der Muggaubach sowie die Kainach im Bereich Steinwandkurve Sorgenkinder der Einsatzkräfte.

Insgesamt wurden an diesem Tag 15 Schadensereignisse mit 4 Fahrzeugen und 28 Mann abgearbeitet.

An den darauf folgenden Tagen wurden noch 2 weitere Pumparbeiten durchgeführt sowie eine Verklausung im Muggaubach beseitigt.

Insgesamt verzeichnete die FF Köppling an diesem Wochenende 18 Einsätze, die mit insgesamt 167 Einsatzstunden bewältigt wurden.

 

OFM Thomas Fuchs


Termine: 

 

 

22.03.19 Übung

23-24.03.19 Funkgrundkurs in VO

 

Letzte Einsätze

18.03.19 SVU auf der B70 höhe Steinwandkurve

26.02.19 Verkehrsunfall L301 in Söding

10.02.19 Türöffnung in Köppling

06.02.19 Auffahrunfall B70 in Moosing

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Einsatzübersicht

Unwetterwarnung

Unterstützer