Verkehrsunfall: Kollision mit Zuggarnitur

 

 

Am 9.April um 21.43 Uhr wurden die Feuerwehren Köppling, Hallersdorf und Söding zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen.

 

Ein Pkw-Lenker wollte mit seinem Fahrzeug einen unbeschrankten Bahnübergang in Moosing überqueren, dürfte dabei aber die herannahende GKB-Garnitur übersehen haben. Der Zugführer leitete eine Schnellbremsung ein, dennoch konnte der Pkw-Lenker nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte in die Seite des Zuges.

 

Der Lenker erlitt leichte Verletzungen und wurde ins LKH-Voitsberg gebracht,

die Fahrgäste im Zug blieben unverletzt.

Die Aufräumarbeiten der Unfallstelle dauerten noch bis in die Mitternachtsstunden.

 

Eingesetzt waren: Feuerwehr Köppling

                              Feuerwehr Hallersdorf

                              Feuerwehr Söding

                              Rotes Kreuz 

                              Notarzt

                              Polizei

 

Termine: 

 

24.05.19 Übung

26.05.19 BereichsFT in Söding

07.06.19 Kindergarten zu Besuch

14.06.19 Aufbau Dämmerschoppen

 

Letzte Einsätze

07.05.19 Verkehrsunfall B70 in Köppling

01.05.19 Baumbergung B70 Steinwandkurve

23.04.19 Ölbindearbeiten Muggauberg

18.03.19 SVU auf der B70 höhe Steinwandkurve

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Einsatzübersicht

Unwetterwarnung

Unterstützer