Bergung eines Kleintransporters

Aus unbekannter Ursache kam am Abend des 13.04.16 ein Kleintransporter am Tatzerbauerweg von der Fahrbahn ab und stürzte in ein angrenzendes Waldstück in dem er in Schräglage hängen blieb. Die Kameraden der FF Köppling wurden daraufhin telefonisch von einem Anrainer zur Fahrzeugbergung gerufen und rückten mit dem Rüstlöschfahrzeug (RLF) und 5 Mann zur Einsatz Adresse aus. Nach dem Eintreffen am Einsatzort und Erkundung der Lage entschied sich der Einsatzleiter für eine Bergung mittels schwerem Rüstfahrzeug (SRF) der FF Ligist da das Fahrzeug umzukippen bzw. abzurutschen drohte. Mit dem Kran des SRF Ligist und der Seilwinde unseres RLF konnte die Fahrzeugbergung durchgeführt und das Fahrzeug anschließend gesichert abgestellt werden. Gleichzeitig wurde die junge Lenkerin die beim Unfall leichte Verletzungen davon trug von den Feuerwehrsanitätern versorgt und bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes betreut. Nach ca. eineinhalb Stunden konnten die eingesetzten Kräfte wieder einrücken.

 

Eingesetzt waren 

FF Köppling   RLFA 

FF Ligist         SRF und MTF  

Rotes Kreuz  1 RTW  

Polizei            1 Streife

Termine: 

 

 

22.03.19 Übung

23-24.03.19 Funkgrundkurs in VO

 

Letzte Einsätze

18.03.19 SVU auf der B70 höhe Steinwandkurve

26.02.19 Verkehrsunfall L301 in Söding

10.02.19 Türöffnung in Köppling

06.02.19 Auffahrunfall B70 in Moosing

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Einsatzübersicht

Unwetterwarnung

Unterstützer