Schweres Unwetter in der Weststeiermark

Am Nachmittag des 30.07.16 zog ein heftiges Unwetter mit Sturmböen,Starkregen und Hagel über den Bezirk Voitsberg.

.Auch wir hatten alle Hände voll zu tun,kamen aber im Vergleich zu anderen Wehren bzw Gemeinden relativ glimpflich davon.

Die Kameraden der FF Köppling wurden um 17.11 Uhr zu insgesamt 5 Einsätzen alarmiert.

Die Hotspots waren dabei die Ortsteile Neudorf,Hausdorf und St.Johann.


1.)Baum über Straße in Neudorf

2.)Baum auf Haus in Neudorf 

3.)Dach abgedeckt in Hausdorf 

4.)Baum auf Haus in St. Johann 

5.)Baum über Straße in St. Johann

 

Wir waren mit 13 Mann und 2 Fahrzeuge bis ca 21.00 Uhr im Unwettereinsatz.

 

Auch am Nächsten Tag wurden wir telefonisch nochmals zu einer Hilfeleistung gerufen. Ein umgestürzter Baum versperrte die Zufahrt zu einem Wohnhaus.

Der Baum wurde von den 6 eingesetzten Kameraden, die mit dem RLFA ausgerückt waren entfernt. Die Straße konnte nach ca 45 Minuten wieder für die Anrainer frei gegeben werden. 

Fotos in Chronologischer Reinfolge

Termine: 

 

 

07.06.19 Kindergarten zu Besuch

14.06.19 Aufbau Dämmerschoppen

15.06.19 Dämmerschoppen

 

Letzte Einsätze

13.06.19 LKW Bergung in Hausdorf

29.05.19 SVU mit LKW B70 in St.Johann

25.05.19 Ölbindearbeiten Muggauberg

07.05.19 Verkehrsunfall B70 in Köppling

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Einsatzübersicht

Unwetterwarnung

Unterstützer