Zimmerbrand in Söding-St.Johann

Am 10. 8. 2016 um 17:22 Uhr wurde die FF Köppling wegen einer Rauchentwicklung im ersten Stock eines Einfamilienhauses im Gemeindegebiet Söding-St. Johann alarmiert. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde vom Einsatzleiter ein Atemschutztrupp zur Erkundung in das verrauchte Gebäude geschickt. Der Brandherd im Obergeschoß war in kurzer Zeit gefunden und wurde sofort gelöscht. Bei diesem Einsatz wurde die von der FF Köppling neu angeschaffte Wärmebildkamera erstmalig verwendet, was das Auffinden der Brandstelle wesentlich erleichterte.  Danach kam der Drucklüfter zum Einsatz um das Haus rauchfrei zu machen. Durch die frühzeitige Entdeckung der Rauchentwicklung und die rasche Alarmierung der Feuerwehr ist dieser Zimmerbrand relativ glimpflich ausgegangen.

Eingesetzt waren die FF  Köppling mit RLF und LKW mit 15 Mann

die FF Söding mit TLF und LFB mit 14 Mann

Rotes Kreuz mit RTW und 3 Einsatzkräften

Polizeiinspektion Söding mit 2 Mann

Termine: 

 07.01.19 Öfast Abnahme

 11.01.19 Jahreshauptversammlung

 19.01.19 Gemeindeschitag

 26.01.19 FFSchitag

Letzte Einsätze

04.12.18 Fahrzeugüberschlag B70 Steinwandkurve

26.11.18 SVU B70 Umfahrung Krottendorf

12.11.18 Verkehrsunfall B70 Steinwandk. 

08.11.18 Verkehrsunfall B70 Steinwandkurve

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Einsatzübersicht

Unwetterwarnung

Unterstützer