Verkehrsunfall fordert 2 Todesopfer

In der Mittagszeit des 13.12.16 ereignete sich Auf der B70 auf der Umfahrung Krottendorf ein schwerer Verkehrsunfall der zwei Menschenleben forderte.

Aus unbekannter Ursache kam ein Opel Corsa auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden LKW. Die Wucht des Aufpralls war dabei so enorm, dass sich der PKW regelrecht unter den LKW schob und auch sofort Feuer fing. Für die beiden Insassen des PKW's kam Jede Hilfe zu spät. Der Fahrer des LKW's wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren aus Gaisfeld, Krottendorf und Köppling löschten den Brand und bargen die beiden verunglückten aus dem komplett zerstörten Fahrzeug. Anschließend wurden die beiden Insassen der Bestattung übergeben. Die Kameraden der FF Köppling konnten nach 2 Stunden wieder ins Rüsthaus einrücken.

 

Eingesetzt waren: FF Köppling mit RLFA und 4 Mitglieder (2 Mann Bereitschaft im Rüsthaus)

                                      FF Krottendorf mit TLFA und MTF

                                      FF Gaisfeld mit TLFA und MTF

                                      FF Voitsberg mit WLF

                                      Rotes Kreuz mit NEF und RTW

                                      Polizei

                                      Bestattung Voitsberg

 

 

Termine: 

 

 

22.03.19 Übung

23-24.03.19 Funkgrundkurs in VO

 

Letzte Einsätze

18.03.19 SVU auf der B70 höhe Steinwandkurve

26.02.19 Verkehrsunfall L301 in Söding

10.02.19 Türöffnung in Köppling

06.02.19 Auffahrunfall B70 in Moosing

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Einsatzübersicht

Unwetterwarnung

Unterstützer