Schwerer Verkehrsunfall auf der B70 - LKW auf PKW

Heute, am 27.04.17 ereignete sich am frühen Nachmittag ein schwerer Verkehrsunfall, auf der B70 in Söding.

Ein in Fahrtrichtung Voitsberg fahrender LKW übersah auf höhe "Baumaschinen Oswald" ein Stauende und fuhr auf einen, vor ihm stehenden PKW auf.

In dem Pkw befanden sich drei Personen, wobei der Fahrer und eine auf der Rückbank sitzende Person eingeklemmt und schwer Verletzt wurden.

Aufgrund des Schadensbildes wurden von "Florian Steiermark" um 13.44 Uhr die Feuerwehren Söding (EL) und Köppling mit dem Alarmstichwort "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" , sowie eine große Anzahl von Rettungsfahrzeugen alarmiert. Nach der Erkundung des Einsatzleiters wurde in Absprache mit dem anwesenden Notarzt die vorgehensweiße zur Rettung der eingeschlossenen Personen besprochen und anschließend die Menschenrettung mittels hydraulischem Rettungssatz von den beiden Feuerwehren durchgeführt. Des weiteren wurde seitens des Roten Kreuzes der Rettungshubschrauber "Christopherus 12" angefordert. Die beiden eingeschlossenen Personen wurden mittels großer Seitenöffnung* bzw. klassischer Türöffnung mittels Spreizer in kurzer Zeit gerettet und anschließend dem Roten Kreuz zur weiteren Behandlung übergeben. Definitiv hilfreich war hierbei das erst letztes Wochenende in Mooskirchen abgehaltene TR-Camp, da einige Teilnehmer des Camps auch am Einsatz beteiligt waren.

Nach der Freigabe  der Unfallstelle, durch die ebenfalls  anwesende Polizei, konnten die eingesetzten Kräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

 

Eingesetzt waren:

FF Köppling mit 3 Fahrzeugen und 9 Mann/Frau

FF Söding mit einem Fahrzeug und 7 Mann

Rotes Kreuz mit 7 Fahrzeugen

Rettungshubschrauber Christopherus 12

Polizei mit 4 Fahrzeugen

 

Wir bedanken uns nochmals beim Roten Kreuz und der FF Söding für die gute Zusammenarbeit.

 

*Große Seitenöffnung :

Bei der "Großen Seitenöffnung" wird bei Fahrzeugen die B-Säule entfernt, um den Patienten schonend und fachgerecht zu retten und somit das Risiko einer Folgeverletzung an der Wirbelsäule verringert.

 

Fotos: Rotes Kreuz / Hausegger Marcel / Thormann Robert  und FF Köppling

Termine: 

 

 23.11.19 Abschlussübung

 

Letzte Einsätze

13.11.19 Baum über Straße B70 Steinwandk.

18.10.19 Brandverdacht in Söding

12.10.19 Straßenreinigung B70 in St. Johann

07.10.19 Auspumparbeiten in Köppling

06.09.19 Schwerer Verkehrsunfall 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Einsatzübersicht

Unwetterwarnung

Unterstützer