Fahrzeugbergung auf der B 70

Heute Nacht wurden die Mitglieder der FF Köppling um ca 03.30 Uhr unsanft von Pager und Blaulicht-SMS aus dem Schlaf gerissen. Grund für die Alarmierung war eine Fahrzeugbergung auf der B70 im Bereich Steinwandkurve. Aus unbekannter Ursache verlor ein Lenker die Herrschaft über sein Fahrzeug, kam ins schleudern und touchierte vermutlich einen Verkehrsleitpflok auf der Gegenfahrbahn. Die FF Köppling sicherte die Unfallstelle ab und führte nach der Freigabe der Polizei die Fahrzeugbergung durch. Nachdem das Fahrzeug auf einen nahe gelegenen Parkplatz geschoben wurde, klemmten wir noch die Batterie ab und übergaben das Fahrzeug dem Besitzer. Verletzt wurde niemand. Gegen 04.00 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

 

Eingesetzt war die FF Köppling mit RLFA,LKWA,MTF und 17 Mann/Frau sowie die Polizei.

Termine Gruppenübungen

 

Fetzenmarkt 2020 abgesagt

 

Letzte Einsätze

 

23.08.2020 der Tag nach dem Unwetter

22.08.2020 Schweres Unwetter in St. Johann

15.08.2020 Türöffnung in St. Johann

03.08.2020 Baum über Straße

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Einsatzübersicht

Unwetterwarnung