Mehrere Unwettereinsätze in St.Johann

Auch am 13.06 meinte es der Wettergott nicht gut mit uns.Erneut wurden weite Teile des Bezirks Voitsberg von einem Unwetter mit Starkregen heimgesucht.Auch in St.Johann entstanden in kurzer Zeit Bäche wo eigentlich keine sein sollten. Wir wurden um 16.39 zu unserem ersten Einsatz alarmiert. Ein durch das Unwetter entstandener Bach drohte den Keller eines Wohnhauses zu überfluten.Dieser Einsatz wurde von den Mannschaften des RLFA und MTFA mit 12 Mann abgearbeitet

 

Der zweite Einsatz welcher nur wenige Minuten später bei uns einlangte lautete "Keller unter Wasser in St.Johann".Dieser wurde von der Besatzung des LKWA und 5 Mann übernommen. 

Nachdem die Besatzung des RLFA den ersten Einsatz abgearbeitet hatte, wurden wir darüber informiert, dass vermutlich durch den Sturm der Wipfel des Maibaumes abgebrochen war und nur noch minimal am Baum hing. Der Baum wurde von uns anschließend kontrolliert zu Fall gebracht und der Baumstamm mittels Seilwinde des RLFA geborgen.

Termine Gruppenübungen

 

Fetzenmarkt 2020 abgesagt

 

Letzte Einsätze

 

23.08.2020 der Tag nach dem Unwetter

22.08.2020 Schweres Unwetter in St. Johann

15.08.2020 Türöffnung in St. Johann

03.08.2020 Baum über Straße

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Einsatzübersicht

Unwetterwarnung