Schweres Unwetter verwüstet Unteres Kainachtal - 32 Hochwassereinsätze für die FF Köppling

ES war eigentlich der blanke Wahnsinn was sich heute bei uns und in unseren Nachbargemeinden abgespielt hat. 50 Liter Regen kamen in nur 20 Minuten runter und ließen die Söding sowie den Muggaubach über die Ufer treten. Insgesamt 32 Einsätze galt es für uns abzuarbeiten. Herzliches Dankeschön an die Feuerwehr -en Steinberg, Hallersdorf und Gaisfeld für die Unterstützung. Nach einer Einsatzzeit von mehr als sechs Stunden wurden alle Einsatzadressen abgearbeitet. 

 

Eingesetzt waren: FF Köppling mit allen fünf Fahrzeugen und 29 Mann/Frau
FF Steinberg, Gaisfeld und Hallersdorf

Am darauffolgendem Vormittag arbeitete eine Löschgruppe mit dem RLFA noch insgesamt sieben Einsätze im Bereich Köppling B70 ab. Es galt mit Schlamm verschmutze Wirtschaftsgebäude, Garagen und Hauseinfahren zu reinigen. Am Nachmittag wurden sämtliche gebrauchte Geräte sowie alle Fahrzeuge gewartet und gereinigt. Insgesamt flossen auch an diesem Tag 12 Stunden freiwillige Arbeitszeit .

Termine Gruppenübungen

 

Covid 19 Gruppenübungen Modul Brand:

(Einteilung der Gruppen bleibt gleich)

 

DI  13.10 .20 Gruppe 1 -18:00 Uhr

MI 14.10,20 Gruppe 6 -18:00 Uhr

DO 15.10.20 Gruppe 2 18:00 Uhr

DI 20.10.20 Gruppe 4  18:00 Uhr

MI 21.10.20 Gruppe 3 18:00 Uhr

DO 22.10.20 Gruppe 5 18:00 Uhr

Letzte Einsätze

 

17.10.2020 Auspumparbeiten in Köppling

16.10.2020 PKW im Graben

16.10.2020 Fahrzeugbergung B70 Köppling

22.08.2020 Schweres Unwetter in St. Johann

15.08.2020 Türöffnung in St. Johann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Einsatzübersicht

Unwetterwarnung