Aktivit├Ąt

­čĹę­čĆ╗ÔÇŹ­čÜĺ110.Wehrversammlung - 18.362 Stunden geleistet­čĹę­čĆ╗ÔÇŹ­čÜĺ


­čĹę­čĆ╗ÔÇŹ­čÜĺ110.Wehrversammlung - 18.362 Stunden geleistet­čĹę­čĆ╗ÔÇŹ­čÜĺ

Am 13. J├Ąnner2023 fand die 110. Wehrversammlung der FF K├Âppling statt. Nach einem Dankgottesdienst in
der Pfarrkirche St. Johann o.H. mit Pfarrer Adolf H├Âfler er├Âffnete HBI Ing. Stefan Stocker die Sitzung im
Gasthaus Stadtegger. HBI Stefan Stocker konnte als Ehreng├Ąste B├╝rgermeister LAbg. Erwin Dirnberger,
1. Vizeb├╝rgermeisterin Karin Herz, LFR Christian Leitgeb, BR Klaus Gehr und EABI Ewald Raudner sowie
die versammelte Mannschaft der FF K├Âppling begr├╝├čen.
HBI Stocker gratulierte LFR Christian Leitgeb und BR Klaus Gehr zur am Vortag erfolgten einstimmigen
Wiederwahl als Bereichsfeuerwehrkommandanten bzw. dessen Stellvertreter.
In einer Gedenkminute wurde den im vergangenen Jahr verstorbenen Patinnen, unterst├╝tzenden Mitgliedern
und Feuerwehrkameraden gedacht.
Die FF K├Âppling weist zurzeit folgenden Mannschaftsstand auf:
62 Aktive Mitglieder
15 Mitglieder au├čer Dienst und
13 Jugendliche
das ergibt einen Gesamtstand von
90 Kameradinnen und Kameraden

Im vergangenen Jahr wurden folgende Veranstaltungen abgehalten:
am 15. Mai die Florianifeier bei der Kirche
am 18.Juni der bew├Ąhrte D├Ąmmerschoppen auf unserer Festwiese
am 4.September der Fetzenmarkt in gewohnter Manier
am 16. Oktober die 110 Jahr Feier mit der Ausgabe der neuen Uniformen und anschlie├čendem Familienfest

Ausbildung:

Die Kameraden der FF K├Âppling absolvierten im abgelaufenen Berichtsjahr
17 Kurs-Manntage in der Feuerwehrschule.
38 Feuerwehr├╝bungen mit insgesamt
und 23 Aus- u. Weiterbildungen sowie Vortr├Ągen

Es folgten die Berichte der Funktion├Ąre:
Der Sanit├Ątsbeauftragte OLM d.S. Patrick Neumann berichtete ├╝ber die laufende Kontrolle und Erg├Ąnzung
des umfangreichen Sanit├Ątsmaterials, ├╝ber Ausbildung und Termine f├╝r Erste-Hilfe-Kurse und SAN-
Leistungspr├╝fung.
Der Jugendwart OLM d.F. Thomas Fuchs konnte ├╝ber zahlreiche T├Ątigkeiten mit 2165 Stunden, die von ihm
und seinem Team, den 13 Jugendlichen und 3 Quereinsteigern erbracht wurden referieren. Die erfolgreiche
Teilnahme am Feuerwehrleistungsbewerb in Afling, die Jugend├╝bung, der Wissenstest, die Aktion ÔÇ×Ein Baum
f├╝r das KlimaÔÇť und der erfolgreiche Abschluss der Jugendausbildung mit dem Leistungsabzeichen in Gold
durch FM Florian Pautschnig waren mit die Highlights im Jahr 2022.
Der Funkwart OLM d.F. Mathias Reinbacher konnte ├╝ber zu 100% erfolgreiche Sirenenproben einschlie├člich
Zivilschutzprobealarm, Funkgrundausbildungen, Funk├╝bungen, Funkger├Ąteupdate sowie ├ťberpr├╝fung und
Reparaturen der Ger├Ąte berichten.

Der Atemschutz-T├Ątigkeitsbericht wurde von Atemschutzwart OBM d.F. Helmut Fuchs vorgetragen:
Die FF K├Âppling hat 21 aktive Atemschutzger├Ątetr├Ąger welche im abgelaufenen Berichtsjahr 40 ├ťbungen und
2 Eins├Ątze mit schwerem Atemschutz absolvierten. 42 T├Ątigkeiten f├╝r Reinigung, Desinfektion ├ťberpr├╝fungen
nach Eins├Ątzen und ├ťbungen wurden erbracht. Je 1 Trupp konnte beim ASLP in B├Ąrnbach Bronze bzw. Silber
erringen. 3 neue Atemschutztr├Ąger erg├Ąnzen das Atemschutzteam: OFM Martin Lang, HFM Martin Lautner
und FM Thomas Mair.
In Vertretung des erkrankten Ger├Ątewartes BM August Starchl berichtete OLM d.F. Christian Kempf
├╝ber die laufenden Instandhaltungsarbeiten und erforderlichen Erneuerungen an der umfangreichen
Ger├Ąteausstattung der FF. K├Âppling.
In seiner Funktion als Fahrzeugwart konnte er auf mehr als 11.000 unfallfrei gefahrene Kilometer mit den 5
Fahrzeugen hinweisen. Die Einschulung von Fahrern, Instandhaltungs- und Umbauarbeiten und die
vorgeschriebenen Fahrzeug├╝berpr├╝fungen werden von ihm und HLM d.F. Stefan Windisch laufend
durchgef├╝hrt.
Der Seniorenbeauftragte HLM Dieter Huber berichtete ├╝ber die Aktivit├Ąten der Feuerwehrsenioren
insbesondere ├╝ber die Teilnahme am Bezirksseniorenausflug nach Knittelfeld.
OLM d.F. Andreas Zelle legte den Bericht der MRAS Gruppe vor.
Die MRAS Gruppe der FF K├Âppling verf├╝gt ├╝ber 12 KameradInnen mit der entsprechenden Ausbildung. im
Jahr 2022 erfolgten zahlreiche ├ťbungen und die Teilnahme am MRAS Ausbildungstag bei der
Hirzmannsperre.
Der Jahresbericht wurde von OLM d.V. Ing. Heinz Reinbacher vorgetragen.
Die FF K├Âppling hat im Jahr 2022
293 T├Ątigkeiten
ausgef├╝hrt und dabei
18.362 Gesamtstunden
geleistet:

40 Eins├Ątze mit 658 Stunden
74 ├ťbungen, Ausbildungen, Bewerbe und Schulungen mit 2441 Stunden
27 Wartungen, Reparaturen mit 149 Stunden
4 Dienstbesprechungen, Mitgliederversammlungen mit 522 Stunden
46 Veranstaltungen, Aufbringung finanzieller Mittel, Kirchg├Ąnge mit 7046 Stunden
51 Verwaltungst├Ątigkeiten und T├Ątigkeiten der Beauftragten mit 4284 Stunden
41 T├Ątigkeiten der Feuerwehrjugend erbrachten 2165 Stunden
10 sonstige T├Ątigkeiten mit insgesamt 1097 Stunden
Von den 40 Eins├Ątzen waren 3 Brandeins├Ątze und 37 technische Eins├Ątze zu erbringen

Danach erfolgte der erfreuliche Kassabericht von BM d.V. Manfred Freidl und der Bericht der Kassapr├╝fer,
der zur Entlastung des Kassiers und des Vorstandes f├╝hrte.

Neuaufnahmen im Zeitraum 13. Mai 2022 bis Jahresende 2022:
FM Markus K├Âberl
PFM Thomas Mair
JFM Jan Zelle
JFM Max Aldinger

F├╝r die abgeschlossene Grundausbildung die Urkunde an
FM Florian Pautschnig
FM Georg Skrbinjek
FM Gerhard Ulen
FM Hans Langmann
PFM Thomas Mair
├╝berreicht.
Angelobt wurde:
PFM Thomas Mair
Auszeichnungen:
LM d.F. Herbert Rossmann Ehrenzeichen f├╝r 25 Jahre verdienstvolle T├Ątigkeit
EOLM Willi Riegler Ehrenzeichen f├╝r 60 Jahre verdienstvolle T├Ątigkeit
Bef├Ârdert wurden:
PFM Thomas Mair zum FM
FM Florian Pautschnig zum OFM
HFM Michael Pautschnig zum LM d.F.
LM d.F. Philipp Starchl zum OLM d. F.
LM d.F. Mathias Reinbacher zum OLM d. F.
Es wurden folgende Ehrendienstgrade ernannt:
HBI d.F. Friedrich PACHATZ zum EHBI d.F.
LM Harald Papst zum ELM
LM Franz Eisel zum ELM
Im Anschluss dankte HBI Stefan Stocker FM Oliver Posvek f├╝r die gelungene Neugestaltung der Homepage
der FF K├Âppling.
OLM d.F. Andreas Zelle berichtete ├╝ber das Blackout Konzept der FF K├Âppling, welches in Zusammenarbeit
mit der Gemeinde S├Âding-St. Johann und den beiden anderen Ortsfeuerwehren FF Hallersdorf und FF S├Âding
in Entstehung begriffen ist.
Weiters wurden die Termine
f├╝r den D├Ąmmerschoppen mit 3. Juni 2023 und den Fetzenmarkt mit 3. September 2023 festgelegt.
In den Gru├čworten dankte LFR Christian Leitgeb der FF K├Âppling f├╝r den Einsatz mit ├╝ber 18.000 Stunden. Er
ist beeindruckt vom hohen Anteil an Atemschutzger├Ątetr├Ągern und von der vorbildlichen Jugendarbeit. F├╝r den

Landesfeuerwehrtag in unserem Bezirk w├╝nscht er sich die Teilnahme einer Bewerbsgruppe der FF K├Âppling
an den Leistungsbewerben.
B├╝rgermeister LAbg. Erwin Dirnberger dankte ebenfalls der FF K├Âppling f├╝r die erbrachten Leistungen. Die
Zusammenarbeit innerhalb der Wehr, die Jugendarbeit und der Zusammenhalt in der Wehr quer ├╝ber alle
Altersgruppen sind beeindruckend.
HBI Stefan Stocker dankte in seinen Schlussworten f├╝r das Vertrauen welches ihm und OBI Werner Holzer
entgegengebracht wird und f├╝r die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde, dem Bereichskommando und
allen Feuerwehr-KameradInnen mit deren Familien.
Danach erfolgte der gem├╝tliche Ausklang der Veranstaltung.

#FFK├Âppling #Bericht

Zur├╝ck